Das Kreuz am Jägersteig

Heimatfilm | BR Deutschland 1954 | 92 Minuten

Regie: Hermann Kugelstadt

Die Machenschaften eines skrupellosen Hotelbesitzers, für dessen Bergbahnprojekt das Sägewerk seines Intimfeindes geopfert werden soll, gipfeln in einem Mordanschlag auf den Holzbauern. Auch Liebe und Eifersucht spielen in den Auseinandersetzungen eine Rolle. Am Ende ist der Bösewicht selbst Opfer seiner finsteren Absichten. Heimatdrama, das durch die Anhäufung von dramatischen Konflikten ins Lächerliche abrutscht. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1954
Regie
Hermann Kugelstadt
Buch
Johannes Kai · Hermann Kugelstadt
Kamera
Günther Rittau · Erich Küchler
Musik
Werner Bochmann
Schnitt
Luise Dreyer-Sachsenberg
Darsteller
Armin Dahlen · Albert Hehn · Gert Fröbe · Jester Naefe · Wera Frydtberg
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Heimatfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren