Der Pastor mit der Jazztrompete

Liebesfilm | BR Deutschland 1962 | 91 Minuten

Regie: Hanns Schott-Schöbinger

Pfarrer Röll ist zeitnah: Er will mit Jazz- und Diskussionsabenden "den leeren Raum zwischen Kirche und Menschen ausfüllen". Im Jazz-Keller gewinnt er für seine Sache einige Mitstreiter, aber die Tänzer des "Hot-Clubs" und der Bürgermeister der Kleinstadt machen Ärger. Eine Heimat- und Musikschnulze, angelegt als kunterbunte Unterhaltungsspielerei ohne jede religiöse Problematik. (Alternativtitel: "Trompeten der Liebe", "Der Pfarrer mit der Jazztrompete") - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1962
Regie
Hanns Schott-Schöbinger
Buch
Wolf Neumeister
Kamera
Franz Weihmayr
Musik
Carl Loubé
Schnitt
Anna Höllering
Darsteller
Joachim Hansen (Pfarrer Johannes Röll) · Sabine Bethmann (Hanna Osterwald) · Carl Wery (Stadtpfarrer Ludwig) · Viktor Staal (Superintendent Mank) · Oskar Sima (Adam Meyer)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Liebesfilm | Musikfilm | Heimatfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren