Jedes Kartenhaus zerbricht

Thriller | USA 1967 | 120 Minuten

Regie: John Guillermin

Ein Amerikaner wird in Paris in die Umsturzvorbereitungen einer alten französischen Familie verwickelt, die in Algerien ihren Großgrundbesitz verloren hat. Er läßt das rechtsradikale Unternehmen auffliegen. In Äußerlichkeiten steckenbleibender Thriller mit pseudopolitischem Hintergrund und familienfreundlichem Happy-End. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
HOUSE OF CARDS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1967
Regie
John Guillermin
Buch
Harriet Frank jr. · James P. Bonner
Kamera
Piero Portalupi · Alberto Pizzi
Musik
Francis Lai
Schnitt
J. Terry Williams
Darsteller
George Peppard (Reno Davis) · Inger Stevens (Anne de Villemont) · Orson Welles (Claude Leschenhaut) · Keith Michell (Hubert Morillon) · Ralph Michael (Claude de Gonde)
Länge
120 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Thriller | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren