Hawaii (1965)

Historienfilm | USA 1965 | 170 (Orig. 186) Minuten

Regie: George Roy Hill

Die Christianisierung Hawaiis zu Beginn des 19. Jahrhunderts durch Calvinisten Neu-Englands, dargestellt am Schicksal eines eifrigen Gottsuchers, der in verblendetem Fanatismus und übertriebener Sittenstrenge statt der Frohbotschaft eine Drohbotschaft verkündet. Eine ausufernde (Teil-)Verfilmung des Romans von Michener, mit großem technischem Aufwand als perfekter Kintopp inszeniert, aber ohne Vertiefung der Problematik. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
HAWAII
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1965
Regie
George Roy Hill
Buch
Dalton Trumbo · Daniel Taradash
Kamera
Russell Harlan
Musik
Elmer Bernstein
Schnitt
Stuart Gilmore
Darsteller
Julie Andrews (Jerusha Bromley) · Max von Sydow (Rev. Abner Hale) · Richard Harris (Capt. Rafer Hoxworth) · Gene Hackman (Dr. John Whipple) · Carroll O'Connor (Charles Bromley)
Länge
170 (Orig. 186) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Historienfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren