In den Krallen der Gangster

Krimi | Großbritannien 1956 | 79 Minuten

Regie: Guy Green

Da er einem verunglückten Verbrecher zum Verwechseln ähnlich sieht, wird ein englischer Seeoffizier als Polizei-Agent in eine gefährliche Pariser Falschmünzerbande eingeschleust. Trotz wenig überzeugender Handlung dank solider Regie, treffsicheren Buchs und überdurchschnittlicher Kameraarbeit ein spannender Kriminalfilm. (Alternativtitel: "Gangster gegen Interpol") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
HOUSE OF SECRETS | TRIPLE DECEPTION
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1956
Regie
Guy Green
Buch
Robert Buckner · Bryan Forbes
Kamera
Harry Waxman
Musik
Hubert Clifford
Schnitt
Sidney Hayers
Darsteller
Michael Craig (Larry Ellis) · Julia Arnall (Diana) · Brenda de Banzie (Mme. Ballu) · David Kossoff (Van de Heide) · Gérard Oury (Pindar)
Länge
79 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren