Nobody ist der Größte

Komödie | BR Deutschland/Italien/Frankreich 1975 | 120 Minuten

Regie: Damiano Damiani

Ein (Italo-)Wildwest-Schelm treibt seine Streiche mit Kumpanen und Militär. Eine kaum durch Handlung zusammengehaltene Aneinanderreihung meist grotesker Situationen im Comic-Stil; Fortsetzungsfilm zur erfolgreichen Westernkomödie "Mein Name ist Nobody". - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
UN GENIO, DUE COMPARI, UN POLLO | UN GENIE, DEUX ASSOCIES, UNE CLOCHE
Produktionsland
BR Deutschland/Italien/Frankreich
Produktionsjahr
1975
Regie
Damiano Damiani
Buch
Ernesto Gastaldi · Damiano Damiani · Fulvio Morsella
Kamera
Giuseppe Ruzzolini
Musik
Ennio Morricone
Schnitt
Nino Baragli
Darsteller
Terence Hill (Nobody) · Robert Charlebois (Lokomotive) · Klaus Kinski (Doc Foster) · Miou-Miou (Lucy) · Raimund Harmstorf (Sergeant Milton)
Länge
120 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Italowestern
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren