China Doll

Kriegsfilm | USA 1958 | 98 Minuten

Regie: Frank Borzage

Die Schicksale eines amerikanischen Fliegeroffiziers und seiner chinesischen Frau auf dem fernöstlichen Kriegsschauplatz 1943 sowie ihres Kindes, das nach beider Tod in Amerika eine neue Heimat findet. Statt die Handlung konsequent zu entwickeln, zeichnet der Film ein melodramatisches Zerrbild: Der Krieg als Kulisse für Abenteurer, das chinesische Volk bleibt unsichtbar, ein gutmütiger "Pater" und eine saxophonspielende Ordensschwester sorgen für Lacher. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
CHINA DOLL
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1958
Regie
Frank Borzage
Buch
Kitty Buhler
Kamera
William H. Clothier
Musik
Henry Vars
Schnitt
Jack Murray
Darsteller
Victor Mature (Captain Cliff Brandon) · Li Li-Hua (Shu-Jen) · Bob Mathias (Phil Gates) · Stuart Whitman (Dan O'Neil) · Johnny Desmond (Steve Hill)
Länge
98 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Kriegsfilm | Abenteuer | Melodram | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren