Monte Carlo (1930)

Komödie | USA 1930 | 94 Minuten

Regie: Ernst Lubitsch

Die Liebesgeschichte zwischen einer verarmten Gräfin und leidenschaftlichen Spielerin und einem reichen Amerikaner, der sich ihr als Friseur nähert. Ernst Lubitschs zweiter Tonfilm in Amerika; eine romantische Komödie mit Musical-Passagen, bei der der Regisseur erstmals seine charmante, hintergründige Handhabung von Sprache und Musik verwirklichte. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
MONTE CARLO
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1930
Regie
Ernst Lubitsch
Buch
Ernest Vajda
Kamera
Victor Milner
Musik
Richard A. Whiting · W. Franke Harling
Schnitt
Merrill White
Darsteller
Jack Buchanan (Graf Rudolph Falliere) · Jeanette MacDonald (Gräfin Vera von Conti) · Claud Allister (Prinz Otto von Seibenheim) · ZaSu Pitts (Maria) · Tyler Brooke (Armand, Rudolphs Freund)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie | Musical | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren