Rita will es endlich wissen

Literaturverfilmung | Großbritannien 1983 | 110 Minuten

Regie: Lewis Gilbert

Rita, eine junge Frau aus dem Arbeitermilieu, will ihr Leben verändern. Sie besucht die Universität, wo sie von einem desillusionierten, etwas heruntergekommenen Professor an die Bildungsgüter der Literatur herangeführt wird. Nach vielen Turbulenzen haben beide eine Menge hinzugelernt. Die temporeiche und brillant gespielte Theaterverfilmung variiert das "Pygmalion"-Motiv auf recht originelle Weise, wobei sie freilich nicht allzusehr in die Tiefe lotet und die angeschnittenen Konflikte eher verharmlost. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
EDUCATING RITA
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1983
Regie
Lewis Gilbert
Buch
Willy Russell
Kamera
Frank Watts
Musik
David Hentschel
Schnitt
Garth Craven
Darsteller
Michael Caine (Dr. Frank Bryant) · Julie Walters (Rita) · Michael Williams (Brian) · Maureen Lipman (Trish) · Malcolm Douglas (Denny)
Länge
110 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren