Meine Pferde, meine Söhne...

Drama | Australien 1978 | 110 Minuten

Regie: Donald Crombie

Während der 20er Jahre in Nord-Queensland, Australien: Der technische Fortschritt bringt einen Fuhrunternehmer irischer Abstammung in Schwierigkeiten, dessen Zugpferde durch den Lastkraftwagen überflüssig werden. Der Konflikt spaltet auch die Familie: während der jüngere Sohn wie der trotzige Vater denkt, verläßt der ältere, der mit der Entwicklung Schritt halten will, das Heim und arbeitet für einen Konkurrenten. Eine Romanverfilmung, die viel von der Eigenart und Weite des australischen Kontinents vermittelt. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
THE IRISHMAN
Produktionsland
Australien
Produktionsjahr
1978
Regie
Donald Crombie
Buch
Donald Crombie
Kamera
Peter James
Musik
Charles Marawood
Schnitt
Tim Wellburn
Darsteller
Michael Craig (Paddy Doolan) · Simon Burke (Michael) · Robyn Nevin (Jenny) · Lou Brown (Will) · Tui Lorraine Bow (Großmutter)
Länge
110 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Drama | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren