Old Shatterhand

Western | BR Deutschland/Frankreich/Italien/Jugoslawien 1963/64 | 122 (gek. 97) Minuten

Regie: Hugo Fregonese

Der weiße Trapper Old Shatterhand vermittelt zwischen Apachen und Weißen, die von landhungrigen uniformierten und zivilen Geschäftemachern hintergangen werden. Nach Motiven aus mehreren Karl-May-Romanen bildwirksam gestalteter "europäischer Western", routiniert und spannend inszeniert, angesiedelt in bildwirksamer Kulisse. Unangenehm wirkt die teils mythische Überhöhung der Titelgestalt. (Der Verleih brachte den Film 1969 in einer "für Kinder" neu bearbeiteten, 25 Minuten kürzeren Fassung erneut in die Kinos; diese holprige Version entbehrte nun zwar einiger naturalistischer Härten, ohne jedoch wirklich für Kinder geeignet zu sein.) - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
LES CAVALIERS ROUGES | LA BATTAGLIA DI FORT APACHE | OLD SETERHAND
Produktionsland
BR Deutschland/Frankreich/Italien/Jugoslawien
Produktionsjahr
1963/64
Regie
Hugo Fregonese
Buch
Ladislas Fodor · Robert A. Stemmle
Kamera
Siegfried Hold
Musik
Riz Ortolani
Schnitt
Alfred Srp
Darsteller
Lex Barker (Old Shatterhand) · Pierre Brice (Winnetou) · Daliah Lavi (Paloma) · Guy Madison (Bradley) · Ralf Wolter (Sam Hawkins)
Länge
122 (gek. 97) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf (gek.ab 6)
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Western | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren