Nur eine Nacht, Chéri

Komödie | Frankreich/Italien 1966 | 96 Minuten

Regie: Jean Delannoy

Das Porträt eines paschahaften Arzneimittelfabrikanten mit treu sorgender Gattin, 18jähriger Tochter, die ihn vergöttert, und einer feurigen Geliebten, die nur für ihn lebt. Von Regisseur Delannoy ziemlich zähflüssig zwischen Seelendrama und fantasievoller Komödie inszeniert und in harmloser Unverbindlichkeit belassen. Gespielt wird - trotz prominenter Namen - miserabel. (Fernsehtitel: "Die italienische Geliebte")

Filmdaten

Originaltitel
LES SULTANS | L' AMANTE ITALIANA
Produktionsland
Frankreich/Italien
Produktionsjahr
1966
Regie
Jean Delannoy
Buch
Jean-Loup Dabadie · Jean Delannoy · Christine de Rivoyre
Kamera
Tonino Delli Colli
Musik
Georges Garvarentz
Schnitt
Henri Taverna
Darsteller
Louis Jourdan (Laurent) · Gina Lollobrigida (Lisa) · Daniel Gélin (Léo) · Corinne Marchand (Mireille) · Philippe Noiret (Michou)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf
Genre
Komödie | Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren