Telefon (1977)

Science-Fiction | USA 1977 | 103 Minuten

Regie: Don Siegel

Mit Hilfe eines Verses und des Telefons kann ein sowjetischer Geheimdienstler und Stalinist eine Reihe von Saboteuren in den USA aktivieren. Um die Entspannungspolitik der beiden Großmächte nicht zu gefährden, entsendet der sowjetische Geheimdienst KGB einen erfahrenen Mann, der gemeinsam mit einer nicht minder routinierten Kollegin der CIA den Fanatiker ausschaltet. Ein technisch perfekt und spannend inszenierter Agentenfilm, der solide unterhält, ohne auf reißerische Effekte und Brutalitäten zurückgreifen zu müssen. Nebenbei wird mit leiser Ironie auf gewisse Machenschaften der Geheimdienste hingewiesen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
TELEFON
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1977
Regie
Don Siegel
Buch
Peter Hyams · Stirling Silliphant
Kamera
Michael Butler
Musik
Lalo Schifrin
Schnitt
Douglas Stewart
Darsteller
Charles Bronson (Grigori Borzow) · Donald Pleasence (Nicolai Dalchimsky) · Lee Remick (Barbara) · Patrick Magee (General Strelsky) · Alan Badel (Col. Malchenko)
Länge
103 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Science-Fiction | Spionagefilm | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren