Rust never sleeps

Musikfilm | USA 1979 | 103 Minuten

Regie: Bernard Shakey

Dokumentation eines Konzertauftritts des Rockmusikers Neil Young und seiner Gruppe "Crazy Horse". Obwohl von der Tonqualität her nicht ganz zufriedenstellend, ein außergewöhnlicher Film für Freunde der Gattung, der ganz von der Qualität der Musik und der Spielfreude der Musiker lebt. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
RUST NEVER SLEEPS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1979
Regie
Bernard Shakey
Buch
Bernard Shakey
Kamera
Paul Goldsmith
Musik
Neil Young & Crazy Horse · Crazy Horse
Darsteller
Neil Young · Frank Sampedro · Ralph Molina · Billy Talbot
Länge
103 Minuten
Kinostart
-
Fsk
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Musikfilm | Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren