König der Spaßmacher

Komödie | USA 1957 | 105 Minuten

Regie: Michael Kidd

Ein seit fünf Jahren verlobter, an der Schule seines Vaters unterrichtender Lehrer darf erst dann heiraten, wenn er eine wissenschaftliche Leistung erbracht und damit die Eignung für die Nachfolge des Vaters bewiesen hat. Bei entsprechenden Versuchen kommt er in einen Zirkus, entdeckt sein Talent als Clown, sattelt beruflich um und heiratet eine Artistin. Typisch amerikanisches Lustspiel mit einigen hübschen komödiantischen Nummern, aber auch nicht wenig Klamauk. - Ab 8.

Filmdaten

Originaltitel
MERRY ANDREW
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1957
Regie
Michael Kidd
Buch
Isobel Lennart · I.A.L. Diamond
Kamera
Robert Surtees
Musik
Saul Chaplin
Schnitt
Harold F. Kress
Darsteller
Danny Kaye (Andrew Larabee) · Pier Angeli (Selena) · Salvatore Baccaloni (Antonio Gallini) · Noel Purcell (Matthew Larabee) · Robert Coote (Dudley Larabee)
Länge
105 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 8.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren