Die Wiese

Drama | Italien 1979 | 115 Minuten

Regie: Paolo Taviani

Drei junge Leute scheitern an ihren utopischen Vorstellungen von gesellschaftlicher Veränderung und Liebe im modernen Italien. Nur in der Emigration oder der Einwilligung in den Tod sehen sie eine Lösung ihrer Situation. Der Film verbindet sinnfällig die Problematik einer Dreiecksgeschichte und die Auseinandersetzung mit den politischen Idealen der jungen Linken. Besonders gelungen erscheint der Einsatz von Naturbildern und Märchenmotiven als Sinnbild der privaten und politischen Konfliktsituationen. - Sehenswert.

Filmdaten

Originaltitel
IL PRATO
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
1979
Regie
Paolo Taviani · Vittorio Taviani
Buch
Paolo Taviani · Vittorio Taviani
Kamera
Franco di Giacomo
Musik
Ennio Morricone
Schnitt
Roberto Perpignani
Darsteller
Michele Placido (Enzo) · Saverio Marconi (Giovanni) · Isabella Rossellini (Eugenia) · Giulio Brogi (Sergio) · Angela Goodwin (Giuliana)
Länge
115 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Sehenswert.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren