Haus der Schatten (1971)

Horror | Großbritannien 1971 | 110 Minuten

Regie: Alastair Reid

Eine altjüngferliche Frau, die sich für ihre blinde Mutter aufopfert, erkennt ihre eigenen Bedürfnisse, als ein geheimnisvoller Fremder auftaucht, in den sie sich verliebt. Zur gleichen Zeit verschwinden im Dorf auf geheimnisvolle Weise Frauen, und da der Verdacht auf ihren Geliebten fällt, versteckt sie ihn vor der Polizei. Obwohl der Film alle Elemente des klassischen Gruselfilms enthält, stellt sich keine rechte Spannung ein. Herausragend sind die darstellerischen Leistungen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE NIGHT DIGGER | THE ROAD BUILDER
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1971
Regie
Alastair Reid
Buch
Roald Dahl
Kamera
Alex Thomson
Musik
Bernard Herrmann
Schnitt
John Bloom
Darsteller
Patricia Neal (Maura) · Pamela Brown (Mrs. Price) · Nicholas Clay (Billy) · Jean Anderson (Mrs. McMurtrey) · Graham Crowden (Mr. Bolton)
Länge
110 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Horror | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren