Letzte Grüße von Onkel Joe

Komödie | Großbritannien 1965 | 106 Minuten

Regie: Bryan Forbes

Zwei verfeindete alte Brüder und ihre geldgierigen Neffen versuchen, einander aus dem Weg zu räumen, um in den Besitz einer Erbschaftslotterie zu gelangen. Originelle und amüsante, gelegentlich allzu schwarz-makaber geratene Kriminalkomödie typisch angelsächsischer Prägung, die von amüsant gezeichneten skurrilen Typen lebt, der es aber ein wenig an Schwung mangelt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE WRONG BOX
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1965
Regie
Bryan Forbes
Buch
Larry Gelbart · Burt Shevelove · Lloyd Osbourne
Kamera
Gerry Turpin
Musik
John Barry
Schnitt
Alan Osbiston
Darsteller
John Mills (Masterman Finsbury) · Michael Caine (Michael Finsbury) · Ralph Richardson (Joseph Finsbury) · Peter Sellers (Dr. Pratt) · Nanette Newman (Julia)
Länge
106 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren