Red River (1948)

Western | USA 1948 | 130 (gek. 92) Minuten

Regie: Howard Hawks

Die Geschichte des Viehzüchters Tom Dunson und seines rebellischen Pflegesohnes Matt vor dem Hintergrund des legendären Viehtriebs über den "Chisholm Trail" von Texas nach Abilene/Kansas: Der autokratische Rancher gerät durch seinen skrupellosen Ehrgeiz in Konflikt mit der jungen Generation und gelangt erst durch die Vermittlung einer Frau zur Einsicht, daß die alten Ideale des "Wilden Westens" neuen Werten weichen müssen. Howard Hawks' erster großer Western verbindet epische und psychologische Elemente zu einer packenden Abenteuergeschichte von brillanter Inszenierungskunst und einzigartiger Qualität im Dokumentarischen. (Früherer Verleihtitel: "Panik am roten Fluß") - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
RED RIVER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1948
Regie
Howard Hawks
Buch
Borden Chase · Charles Schnee
Kamera
Russell Harlan
Musik
Dimitri Tiomkin
Schnitt
Christian Nyby
Darsteller
John Wayne (Tom Dunson) · Montgomery Clift (Matthew Garth) · Joanne Dru (Tess Millay) · Walter Brennan (Groot) · Coleen Gray (Fen)
Länge
130 (gek. 92) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 14.
Genre
Western | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren