Das Schloß im Schatten

Gangsterfilm | USA 1955 | 87 Minuten

Regie: Fritz Lang

Romantische Schmugglerballade an Südenglands Küste im 18. Jahrhundert: Der zehnjährige Waisenjunge John sucht nach dem früheren Verlobten seiner Mutter, der ihm zum Vormund bestimmt ist. Jeremias Fox entpuppt sich jedoch als eleganter Gentlemanverbrecher, der mit dem Kind zunächst nichts anfangen kann. Beide bestehen gemeinsam gefährliche Abenteuer, die für John zur Bewährungsprobe und für Fox zur moralischen Läuterung werden. Fritz Langs aufwendigste Hollywood-Produktion ist nur auf den ersten Blick ein bunter Abenteuerfilm nach gängigem Muster. Ein fatalistischer Gestus und eine düstere Stimmung beherrschen das Klima der Geschichte; in zahlreichen Details, vor allem in der virtuosen Raum- und Lichtregie macht sich die persönliche Handschrift des Regisseurs bemerkbar. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MOONFLEET
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1955
Regie
Fritz Lang
Buch
Jan Lustig · Margaret Fitts
Kamera
Robert Planck
Musik
Miklos Rozsa
Schnitt
Albert Akst
Darsteller
Stewart Granger (Jeremy Fox) · George Sanders (Lord Ashwood) · Joan Greenwood (Lady Ashwood) · Viveca Lindfors (Mrs. Minton) · Jon Whiteley (John Mohune)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Gangsterfilm | Abenteuer | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren