Ein Amerikaner in Paris

Musical | USA 1951 | 114 Minuten

Regie: Vincente Minnelli

Die Geschichte eines amerikanischen Soldaten, der nach dem Krieg als Maler in Paris bleibt; er erliegt zunächst dem Charme der Stadt, später der Liebe einer aparten Französin. Vielfach preisgekrönte Tanzdichtung, die in einem großartigen Ballett nach Gershwins Melodien gipfelt. Aus dem harmonischen Zusammenklang von phantasievoller Inszenierung und brillanter Choreografie ist eines der schönsten Filmmusicals entstanden, das überzeugend das Flair von Paris einfängt. - Sehenswert ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
AN AMERICAN IN PARIS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1951
Regie
Vincente Minnelli
Buch
Alan Jay Lerner
Kamera
Alfred Gilks · John Alton
Musik
George Gershwin · Johnny Green · Saul Chaplin
Schnitt
Adrienne Fazan
Darsteller
Gene Kelly (Jerry Mulligan) · Leslie Caron (Lise Bourvier) · Oscar Levant (Adam Cook) · Georges Guétary (Henri Baurel) · Nina Foch (Milo Roberts)
Länge
114 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 12.
Genre
Musical

Heimkino

Die filmhistorisch interessante Special Edition (2 DVDs) enthält u.a. die abendfüllende, ebenso unterhaltsame wie analytische Dokumentation "Anatomy of a Dance" (82 Min.), die sich mit dem Hollywood-Tanzfilm im Allgemeinen und Gene Kelly als einflussreicher Protagonist im Speziellen beschäftigt. Die Edition ist mit dem "Silberling 2004" ausgezeichnet.

Verleih DVD
Warner (FF, Mono engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren