Katzenmenschen (1942)

Horror | USA 1942 | TV & Video & DVD: 69 Minuten

Regie: Jacques Tourneur

Eine emigrierte junge Serbin erzählt ihrem Freund von der Legende, nach der sich die Mamelucken nach dem Sieg eines christlichen Königs in Raubkatzen verwandelt haben. Auch nach der Heirat verschwindet der Aberglaube der Frau nicht. Am Ende findet man sie tot neben einem Raubtierkäfig. Als Horrorgeschichte ist Tourneurs Film atmosphärisch dicht und voll makabrer Originalität. Die Analyse eines Angsttraumes mißlingt hingegen, weil sich Imaginäres und Realistisches auf zu vordergründige Weise vermischen. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
CAT PEOPLE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1942
Regie
Jacques Tourneur
Buch
DeWitt Bodeen
Kamera
Nicholas Musuraca
Musik
Roy Webb
Schnitt
Mark Robson
Darsteller
Simone Simon (Irena Dubrovna) · Kent Smith (Oliver Reed) · Tom Conway (Psychiater) · Jane Randolph (Alice Moore) · Jack Holt (Commodore)
Länge
TV & Video & DVD: 69 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Horror

Heimkino

Verleih DVD
Kinowelt (FF, Mono engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Oliver Reed heiratet die serbische Einwanderin Irena Dubrovna. Geprägt durch die Mythen ihrer Heimat, glaubt sie, zu den „Katzenmenschen“ zu gehören, deren leidenschaftliche Erregung sie in Raubtiere verwandelt. Oliver sucht Rat bei seiner Kollegin Alice, die ihn liebt. Als er sich von seiner Frau entfremdet, wittert Irena in ihr eine R

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren