Die phantastische Reise

Science-Fiction | USA 1965 | 101 Minuten

Regie: Richard Fleischer

Ein U-Boot wird samt Besatzung auf Mikrobengröße eingeschrumpft und in die Blutbahn eines Wissenschaftlers injiziert, um mittels Laserstrahl ein Blutgerinnsel im Gehirn zu beseitigen. Ein inhaltlich wie - für seine Entstehungszeit - technisch höchst bemerkenswerter Science-Fiction-Film. Originelle, spannende Unterhaltung. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
FANTASTIC VOYAGE | MICROSCOPIA | STRANGE JOURNEY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1965
Regie
Richard Fleischer
Buch
Harry Kleiner · David Duncan
Kamera
Ernest Laszlo
Musik
Leonard Rosenman
Schnitt
William B. Murphy
Darsteller
Stephen Boyd (Grant) · Raquel Welch (Cora Peterson) · Edmond O'Brien (Gen. Carter) · Donald Pleasence (Dr. Michaels) · Arthur O'Connell (Col. Donald Reid)
Länge
101 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Science-Fiction | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
Fox (16:9, 2.35:1, DS engl., DD2.0 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren