Jenseits von Australien (1986)

Melodram | Australien 1986 | (TV) 77 Minuten

Regie: Mark Egerton

Australien 1946: Eine junge Engländerin reist nach New South Wales, um die Stelle einer Erzieherin für die drei Pflegekinder eines Holzhändlers anzutreten. Bald stellt sie fest, daß ihr neues Heim einige Geheimnisse birgt und die beiden älteren Kinder sie verachten. Ein konventionelles, thematisch für das australische Filmschaffen typisches Emanzipations-Melodram. (Fernsehtitel: "Ein Sommer in Australien") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE WINDS OF JARRAH
Produktionsland
Australien
Produktionsjahr
1986
Regie
Mark Egerton
Buch
Mark Egerton · Bob Ellis · Anne Brooksbank
Kamera
Geoff Burton
Musik
John Stuart
Schnitt
Sara Bennett
Darsteller
Terence Donovan (Timber Marlow) · Susan Lyons (Dianna Vennes) · Harold Hopkins (Jock Farrell) · Steve Bisley (Clem Mathieson) · Martin Vaughan (Ben)
Länge
(TV) 77 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Melodram | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren