Feriengewitter

Kinderfilm | DDR 1989 | (TV) 85 Minuten

Regie: Karola Hattop

Ein Ost-Berliner Ehepaar, das sich zu Beginn der großen Ferien scheiden lassen will, bringt es nicht fertig, dies dem 13jährigen Sohn zu sagen. Gemeinsam fahren sie ins Elbsandsteingebirge, erst dort erfährt der Junge die Wahrheit. Als er einen Unfall erleidet, schweißt dies die Eltern wieder zusammen. Gut gemeinter und munter gespielter Kinderfilm fürs DDR-Fernsehen, der jedoch ein wenig an der holprigen Inszenierung leidet und zudem ein idyllisches Bild einer LPG (Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft) zu entwerfen sucht. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1989
Regie
Karola Hattop
Buch
Gert Billing · Karola Hattop
Kamera
Peter Süring
Musik
Gruppe "Servi" · Jan Bilk · Thomas Nawka
Schnitt
Margrit Brusendorff
Darsteller
Etienne Charle (Daniel Wunderlich) · Sandra Puhlmann (Lucie Müller) · Bärbel Röhl (Rosi Wunderlich) · Joachim Lätsch (Peter Wunderlich) · Eva Schäfer (Else Herzog)
Länge
(TV) 85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Kinderfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren