Das Land des Regenbaums

Melodram | USA 1957 | 169 Minuten

Regie: Edward Dmytryk

Ein romantischer junger Lehrer aus Indiana heiratet eine geltungsbedürftige Südstaatenschönheit aus New Orleans, die durch ein Kindheitstrauma seelisch gestört ist. Die Ehe hält den psychischen Belastungen, den sozialen und politischen Gegensätzen nicht stand; die junge Frau sucht in geistiger Umnachtung den Tod. Familienepos aus der Zeit des amerikanischen Bürgerkriegs. Der ehrgeizige Film ist in seiner Stoff- und Bilderfülle ungegliedert, zuweilen schwerfällig und trotz ironischer Details zu sentimental geraten. Das Ziel der MGM, den Erfolg des Films "Vom Winde verweht" zu übertrumpfen, wurde nicht erreicht. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
RAINTREE COUNTY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1957
Regie
Edward Dmytryk
Buch
Millard Kaufman
Kamera
Robert Surtees
Musik
Johnny Green
Schnitt
John Dunning
Darsteller
Montgomery Clift (John Wickliff Shawnessy) · Elizabeth Taylor (Susanna Drake) · Eva Marie Saint (Nell Gessner) · Lee Marvin (Orville Perkins) · Nigel Patrick (Prof. Webster Stiles)
Länge
169 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Melodram | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren