Wie aus heiterem Himmel (1985)

Komödie | Frankreich 1985 | 90 Minuten

Regie: Pierre Boutron

Langjährige Freunde eröffnen einem französischen Ehepaar eines Tages, sie seien Abgesandte einer fernen Galaxis und würden nun, nach Beendigung eines Forschungsauftrags, in die Heimat zurückkehren, da mit einem baldigen Weltuntergang zu rechnen sei. Als das Paar kurz darauf tatsächlich verschwindet, beginnen die Eheleute an die Prophezeiung zu glauben und Vorkehrungen zu treffen. Galgenhumorige Satire auf apokalyptische Ängste. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LES ETONNEMENTS D'UN COUPLE MODERNE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1985
Regie
Pierre Boutron
Buch
Jean-Claude Carrière
Kamera
André Neau
Musik
Robert Viger
Darsteller
Delphine Seyrig (Marie-Claude Poitevin) · Jean Carmet (Raphaël Poitevin) · Judith Magre (Solange Morane) · Anaïs Jeanneret (Virginie Morane) · Thierry Tremouroux (Sébastien Poitevin)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren