Die Akte Odessa

Politthriller | BR Deutschland/Großbritannien 1974 | 125 Minuten

Regie: Ronald Neame

Ein mutiger Journalist entlarvt mit Hilfe des israelischen Geheimdienstes und überlebender KZ-Häftlinge eine Organisation ehemaliger SS-Angehöriger. Spannend inszenierter Politthriller, mit guten schauspielerischen Leistungen, doch streckenweise kolportagehaft und langatmig.

Filmdaten

Originaltitel
THE O.D.E.S.S.A. FILE
Produktionsland
BR Deutschland/Großbritannien
Produktionsjahr
1974
Regie
Ronald Neame
Buch
Kenneth Ross · George Markstein
Kamera
Oswald Morris
Musik
Andrew Lloyd Webber
Schnitt
Ralph Kemplen
Darsteller
Jon Voight (Peter Miller) · Maximilian Schell (Eduard Roschmann) · Mary Tamm (Sigi) · Shmuel Rodensky (Simon Wiesenthal) · Maria Schell (Frau Miller)
Länge
125 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Genre
Politthriller | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren