Prager Geheimnis

Kinderfilm | CSSR/Polen 1988 | 88 Minuten

Regie: Kazimierz Tarnas

Fantasy-Film für Kinder. In Prag verschwinden kurz hintereinander ein wertvolles Buch und ein scheinbar bedeutungsloses Gemälde. Die Diebstähle hängen zusammen: Das Buch gibt Hinweise auf versteckte Edelsteine, das Gemälde weist den Weg zu diesem Versteck. Um die Steine zu finden, ist jedoch außerdem ein Talisman nötig. Ein Detektiv macht sich, von jugendlichen Helfern unterstützt, auf die Suche. (Alternativtitel: "Prager Geheimnisse") - Ab 8.

Filmdaten

Originaltitel
PRAZSKE TAJEMSTVI | PAN SAMOCHODZIK I PRASKIE TAJEMNICE
Produktionsland
CSSR/Polen
Produktionsjahr
1988
Regie
Kazimierz Tarnas
Buch
Martin Bezouska · Dusan Kukal · Kazimierz Tarnas
Kamera
Tomasz Tarasin
Musik
Lech Branski
Darsteller
Marek Wysocki (Tomas) · Jana Nagyová (Helena) · Otakar Brousek jr. (Frantisek Skvarek) · Leon Niemczyk (Bob Smith) · Libuse Kaprálová (Ludmila)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 8.
Genre
Kinderfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren