König Drosselbart (1984)

Kinderfilm | CSSR/BR Deutschland 1984 | 98 Minuten

Regie: Miloslav Luther

Die hochmütige Prinzessin Anna, die alle ihre hochgeborenen Freier abweist, wird schließlich mit einem als Bettler verkleideten Königssohn verheiratet, der sie von ihrem Hochmut befreit. Schön fotografierter und gut gespielter Märchenfilm, der geschickt das Zeitkolorit in die Handlung einbezieht. (DDR-Titel: "Eine Braut für König Drosselbart") - Ab 6.

Filmdaten

Originaltitel
KRAL DROZIDA BRADA
Produktionsland
CSSR/BR Deutschland
Produktionsjahr
1984
Regie
Miloslav Luther
Buch
Tibor Vichta · Milos Ruppelt · Miloslav Luther
Kamera
Vladimír Hollos
Musik
Jirí Stivín
Schnitt
Alfréd Bencic
Darsteller
Adriana Tarábková (Prinzessin Anna) · Lukás Vaculík (König Drosselbart) · Gerhard Olschewski (König Mathias) · Marián Labuda (Kerkermeister) · Maria Schell (Königin-Mutter)
Länge
98 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 6.
Genre
Kinderfilm | Märchenfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren