Ruf der Wildnis (1972)

Abenteuer | BR Deutschland/Spanien/Italien/Frankreich 1972 | 103 Minuten

Regie: Ken Annakin

Die Geschichte eines Schäferhundes, der sich zum Führer eines Wolfsrudels wandelt, verbunden mit den Abenteuern zweier Männer zur Zeit des Goldrausches in Alaska. Mittelmäßige Verfilmung eines Romans von Jack London, dessen vielschichtige Darstellung einer zivilisatorischen Entwurzelung von Mensch und Tier zur reinen Abenteuerstory verflacht ist. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
IL RICHIAMO DELLA FORESTA | L' APPEL DE LA FORET | LA SELVA BLANCA
Produktionsland
BR Deutschland/Spanien/Italien/Frankreich
Produktionsjahr
1972
Regie
Ken Annakin
Buch
Hubert Frank · Tibor Reves · Federico de Urrutia
Kamera
John Cabrera
Musik
Carlo Rustichelli
Schnitt
Renate Engelmann · Thelma Connell · Soledad López
Darsteller
Charlton Heston (John Thornton) · Raimund Harmstorf (Pete) · Michèle Mercier (Calliope Laurent) · George Eastman (Black Burton) · Maria Rohm (Mercedes)
Länge
103 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Abenteuer | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren