Gott schützt die Liebenden (1973)

Krimi | BR Deutschland/Italien/Spanien 1973 | 106 Minuten

Regie: Alfred Vohrer

Die Liebesaffären einer Polizeiagentin im Einsatz gegen Rauschgiftgroßhändler lösen turbulente Aktionen à la James Bond aus. Aufwendige Kolportage mit dummer, unglaubwürdiger Handlung in sehr mäßiger Inszenierung. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
ORDINE INTERPOL: SENZA UN ATTIMO DI TREGUA
Produktionsland
BR Deutschland/Italien/Spanien
Produktionsjahr
1973
Regie
Alfred Vohrer
Buch
Manfred Purzer
Kamera
Charly Steinberger
Musik
Hans-Martin Majewski
Darsteller
Harald Leipnitz (Paul Holland) · Gila von Weitershausen (Sybille) · Andrea Jonasson (Laura) · Walter Kohut (Putulski) · Thomas Frey (Loderer)
Länge
106 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren