Vater, Mutter und neun Kinder

Komödie | BR Deutschland 1958 | 95 Minuten

Regie: Erich Engels

Der vermeintliche Seitensprung eines Bäckermeisters bringt Turbulenzen in das ansonsten harmonische Familienleben und trübt die Vorfreude auf die nahende Silberhochzeit. Volkstümliche Familienunterhaltung, in der Darstellung des heiteren Famlienalltags gefühlvoll inszeniert, nur mäßig witzig. Heinz Erhardt setzt einige komödiantisch reizvolle Akzente. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1958
Regie
Erich Engels
Buch
Erich Engels · Wolf Neumeister
Kamera
Albert Benitz
Musik
Heino Gaze · Heinrich Riethmüller
Schnitt
Martha Dübber
Darsteller
Heinz Erhardt (Friedrich Schiller) · Camilla Spira (Martha Schiller) · Monika Ahrens (Lene) · Corny Collins (Thea) · Erik Schumann (François Dupont)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Komödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren