Verrückt und gefährlich

Science-Fiction | Großbritannien 1975 | 89 Minuten

Regie: Robert Fuest

Ein ambitionierter Wissenschaftler will eine neue Rasse erschaffen, die die Weltherrschaft an sich reißen könnte, wenn sie in den Besitz der Unsterblichkeit gelangt. Er kreiert einen neuen "Messias", der sich als affenartiges Monster erweist. Konfuse Mischung aus Science-Fiction- und Horrorfilm, die die mittelmäßige Geschichte durch Sex und Gewalt aufwerten will.

Filmdaten

Originaltitel
THE LAST DAYS OF MAN ON EARTH | THE FINAL PROGRAMME
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1975
Regie
Robert Fuest
Buch
Robert Fuest
Kamera
Norman Warwick
Musik
Paul Beaver · Bernard Krause · Gerry Mulligan
Darsteller
Jon Finch (Jerry Cornelius) · Jenny Runacre (Miss Brunner) · Patrick Magee (Dr. Baxter) · Sterling Hayden (Major Lindberg) · Hugh Griffith (Prof. Hira)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Genre
Science-Fiction | Horror | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren