Um jeden Preis (1988)

Melodram | USA 1988 | 249 Minuten

Regie: Jeff Bleckner

Als ein ehrgeiziger rechtsradikaler Senator bei einem Attentat auf einen nicaraguanischen Offizier verletzt wird, bauen ihn die Medien zum Helden auf, wodurch er für die Strategen des um seine Wiederwahl bangenden Präsidenten attraktiv wird. Ein harter, angesichts seiner beruflichen Erfahrungen zynisch gewordener Polizist und sein junger Kollege decken das politische Ränkespiel auf. Routiniert inszenierter, geschickt verästelter Politthriller mit melodramatischen Akzenten und einigen Spannungssequenzen. Seine harsche Kritik an der amerikanischen Nation sowie ihren politischen Repräsentanten dient allein zur Vorbereitung einer patriotisch-naiven Wahlkampf-Propaganda. (Fernsehtitel: "Günstlinge der Hölle")

Filmdaten

Originaltitel
FAVORITE SON
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1988
Regie
Jeff Bleckner
Buch
Steve Sohmer
Kamera
Bradford May
Musik
John Morris
Schnitt
Joe Ann Fogle
Darsteller
Robert Loggia · Linda Kozlowski (Sally Crain) · Harry Hamlin (Senator Fallon) · Nick Mancuso · James Whitmore (Präsident Dan Baker)
Länge
249 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Genre
Melodram | Politthriller

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren