Solange es Frauen gibt

Komödie | Frankreich 1987 | 81 Minuten

Regie: Didier Kaminka

Das scheinbar glückliche Leben eines Regisseurs gerät aus den Fugen, als er eine hübsche Ärztin kennenlernt und sich plötzlich zwischen drei Frauen, seiner Ex-Frau, der derzeitigen und der zukünftigen Geliebten, entscheiden muß. Eine "Viereckskomödie" mit Sympathie für den vom Leben und der Liebe gebeutelten Frauenhelden, die ihren anfänglichen Charme aber rasch zugunsten abgenutzter Klischees verliert. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
TANT QU'IL Y AURA DES FEMMES
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1987
Regie
Didier Kaminka
Buch
Didier Kaminka
Kamera
Eduardo Serra
Musik
Jean-Claude Petit
Schnitt
Monique Prim
Darsteller
Roland Giraud (Sam) · Fanny Cottençon (Vanessa) · Marianne Basler (Joanna) · Fiona Gélin (Elodie) · Martin Lamotte (Sacha)
Länge
81 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16 möglich.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren