Blinde Wut (1988)

Action | USA 1988 | 93 (gek. 85) Minuten

Regie: Phillip Noyce

Ein unscheinbarer blinder Vietnam-Veteran, der über ein perfektes Gehör und phantastische Fähigkeiten als Schwertkämpfer verfügt, macht Drogengangstern den Garaus. Teils furios inszenierte Mischung aus Actionfilm, Melodram und Roadmovie, unterschwellig jedoch eine bedenkliche ideologische Aufarbeitung des amerikanischen Traumas Vietnam. In der zweiten Hälfte bricht der Spannungsbogen in einer hektischen Abfolge von "show downs" ab und mündet in Schemen des Rächerfilms ein.

Filmdaten

Originaltitel
BLIND FURY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1988
Regie
Phillip Noyce
Buch
Charles Robert Carner
Kamera
Don Burgess
Musik
J. Peter Robinson
Schnitt
David Simmons
Darsteller
Rutger Hauer (Nick Parker) · Terry O'Quinn (Frank Deveraux) · Lisa Blount (Annie Winchester) · Brandon Call (Billy Deveraux) · Randall "Tex" Cobb (Slag)
Länge
93 (gek. 85) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf (gek. 16)
Genre
Action | Melodram | Road Movie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren