Call Me

Krimi | USA 1988 | 98 Minuten

Regie: Sollace Mitchell

Eine New Yorker Journalistin, erst Opfer und dann Partnerin eines Unbekannten, der sie mit obszönen Anrufen belästigt, wird Zeugin eines grausamen Mordes und daraufhin von Gangstern verfolgt. Krimi um die Einsamkeit und ebenso faszinierende wie bedrohliche Anonymität der Großstadt. Umständlich und mäßig spannend entwickelt, wobei ausgespielte Brutalitäten einige Unebenheiten plattwalzen sollen.

Filmdaten

Originaltitel
CALL ME
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1988
Regie
Sollace Mitchell
Buch
Karen Kay
Kamera
Zoltan David
Musik
David Frank
Schnitt
Paul Fried
Darsteller
Patricia Charbonneau (Anna) · Sam Freed (Alex) · Patti D'Arbanville (Cori) · Boyd Gaines (Bill) · Stephen McHattie (Jellybean)
Länge
98 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; f
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren