Ghosts... of the civil dead

Drama | Australien 1988 | 90 Minuten

Regie: John Hillcoat

In einem privatwirtschaftlich betriebenen Hochsicherungstrakt für Schwerverbrecher eskaliert, teilweise durch die Gefängnisverwaltung geschürt, die Gewalt bis hin zu sinnlosem Morden. Mit dokumentarischen Mitteln gestalteter Spielfilm, der durch seine formale Brillanz den Zuschauer die Aggression miterleben läßt, obwohl er keine Geschichte und Identifikationsfiguren im herkömmlichen dramaturgischen Sinne anbietet. Eine zum Gespräch anregende düstere Zukunftsvision. (O.m.d.U.; Fernsehtitel: "Hölle ohne Helden")

Filmdaten

Originaltitel
GHOSTS... OF THE CIVIL DEAD
Produktionsland
Australien
Produktionsjahr
1988
Regie
John Hillcoat
Buch
Gene Conkie · Evan English · John Hillcoat · Nick Cave · Hugo Race
Kamera
Paul Goldman · Graham Wood
Musik
Nick Cave · Blixa Bargeld · Mick Harvey
Schnitt
Stewart Young
Darsteller
Dave Field (Wenzil) · Mike Bishop (Yale) · Chris de Rose (Grezner) · Nick Cave (Maynard) · Dave Mason (Lily)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama | Gefängnisfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren