Die Schattenmacher

Drama | USA 1989 | 127 Minuten

Regie: Roland Joffé

Während in Europa der Zweite Weltkrieg tobt, versammelt General Leslie R. Groves, von Gerüchten motiviert, hochqualifizierte Physiker unter der Leitung von Robert Oppenheimer, um in der Wüste New Mexicos die erste Atombombe vor den Deutschen zu entwickeln. Im Wettlauf mit der Zeit kommt es zu einem entnervenden Kleinkrieg mit den Militärs. Ein schmucklos und ohne äußere Effekte entwickelter Film über den Schritt ins Atomzeitalter und die dabei auftretenden organisatorischen, menschlichen und ethischen Probleme. Nach langatmiger Exposition enttäuschend in der zuwenig vertieften, unpassend melodramatischen Anlage von Personen und Konflikten. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE SHADOW MAKERS | FAT MAN AND LITTLE BOY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1989
Regie
Roland Joffé
Buch
Bruce Robinson · Roland Joffé
Kamera
Vilmos Zsigmond
Musik
Ennio Morricone
Schnitt
Françoise Bonnot
Darsteller
Paul Newman (General Leslie R. Groves) · Dwight Schultz (J. Robert Oppenheimer) · Bonnie Bedelia (Kitty Oppenheimer) · John Cusack (Michael Marriman) · Laura Dern (Kathleen Robinson)
Länge
127 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren