Schattenmund

Drama | Frankreich 1983 | 92 Minuten

Regie: José Pinheiro

Eine von unkontrollierbaren Ängsten geplagte 34jährige Frau, die in Algerien als ungeliebte Tochter reicher Kolonialherren aufwuchs und unter ihrer egozentrischen Mutter litt, begibt sich in psychoanalytische Behandlung. Um die teuren Sitzungen finanzieren zu können, nimmt sie eine Arbeit an und durchbricht damit bereits ihre selbstgewählte Isolation. Während der Therapie tauchen immer deutlicher Bilder aus Kindheit und Jugend auf. Der nach wahren Lebenserinnerungen entstandene Film will Einblicke in das Wesen und die Wirkungsweise der Psychoanalyse vermitteln, scheitert jedoch an zahlreichen Vereinfachungen und dem unglaubwürdigen Spiel der Schauspieler. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LES MOTS POUR LE DIRE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1983
Regie
José Pinheiro
Buch
Suso Cecchi d'Amico · Marie Françoise Leclerc · Marie Cardinal · José Pinheiro
Kamera
Gerry Fisher
Musik
Jean-Marie Sénia
Schnitt
Claire Pinheiro
Darsteller
Nicole Garcia (Marie Saint-Jean) · Marie-Christine Barrault (Eliane Saint-Jean) · Daniel Mesguich (Psychoanalytiker) · Claude Rich (Prof. Talbiac) · Jean-Luc Boutté (François)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren