Caro Papa

Komödie | Italien/Frankreich/Kanada 1979 | 105 Minuten

Regie: Dino Risi

Nach dem Selbstmordversuch seiner Frau versucht ein italienischer Industrieller, wieder Kontakt zu seinem ältesten Sohn anzuknüpfen. Dieser bleibt jedoch auf Distanz, denn er ist Mitglied der Roten Brigaden, und aus einer verschlüsselten Tagebuchaufzeichnung geht hervor, daß er seinen Vater umbringen soll. Streckenweise temporeiche und witzige Komödie mit einigen sentimentalen Untertönen, die ihre Ratlosigkeit angesichts der italienischen Gegenwart nicht verbergen kann.

Filmdaten

Originaltitel
CARO PAPA | CHER PAPA
Produktionsland
Italien/Frankreich/Kanada
Produktionsjahr
1979
Regie
Dino Risi
Buch
Bernardino Zapponi · Marco Risi · Dino Risi
Kamera
Tonino Delli Colli
Musik
Manuel de Sica
Schnitt
Alberto Gallitti
Darsteller
Vittorio Gassman (Dr. Albino Millozza) · Aurore Clément (Margot) · Andrée Lachapelle (Giulia Millozza) · Stefano Madia (Marco Millozza) · Julien Guiomar (Mario Parrella)
Länge
105 Minuten
Kinostart
-
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren