Von Bullen aufs Kreuz gelegt

Krimi | USA 1989 | 113 Minuten

Regie: Peter Yates

Ein von zwei korrupten Polizisten zusammengeschossener und dann des Drogenbesitzes bezichtigter unbescholtener Bürger landet unschuldig im Gefängnis, wo er selbst ungestraft zum Mörder wird. Nach seiner vorzeitigen Entlassung rächt er sich an den beiden Cops. Im Fernseh-Serien-Stil inszenierte Spannungsgeschichte, die sich wenig um die Charaktere ihrer Figuren kümmert und ganz auf äußere Aktion setzt. Der mit dieser Rolle überforderte Hauptdarsteller verstärkt noch die Oberflächlichkeit von Buch und Regie. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
AN INNOCENT MAN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1989
Regie
Peter Yates
Buch
Larry Brothers
Kamera
William A. Fraker
Musik
Howard Shore
Schnitt
Stephen A. Rotter · William S. Scharf
Darsteller
Tom Selleck (Jimmie Rainwood) · F. Murray Abraham (Virgil Cane) · Laila Robins (Kate Rainwood) · David Rasche (Mike Parnell) · Richard Young (Danny Scalise)
Länge
113 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren