Die Mörder warten schon

Politthriller | USA 1989 | 90 Minuten

Regie: Geoff Murphy

Ein CIA-Agent und ein sowjetischer Kollege versuchen gemeinsam, Attentatspläne eines KGB-Mannes zu verhindern, der das Rad der Geschichte zurückdrehen will: weil ihm die Perestroika im eigenen Land zu weit geht, beabsichtigt er einen Anschlag auf den Generalsekretär der KPdSU, den er den politischen Gegnern in die Schuhe schieben will. Fürs Fernsehen entstandener Politthriller, der die zu seiner Entstehungszeit aktuellen politischen Konstellationen der Großmächte einbezieht; prominent besetzt, aber ohne atmosphärische Dichte inszeniert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
RED KING, WHITE KNIGHT
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1989
Regie
Geoff Murphy
Buch
Ron Hutchinson
Musik
John Scott
Darsteller
Max von Sydow (Szaz) · Tom Skerritt (Stoner) · Helen Mirren (Anna) · Tom Bell (Tulajev) · Neil Dudgeon (Vlasek)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Politthriller

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren