Effraction

Thriller | Frankreich 1982 | 94 (TV 79) Minuten

Regie: Daniel Duval

Nachdem ein Banküberfall aus dem Ruder gelaufen ist und einer der Gangster alle Angestellten erschossen hat, verbarrikadieren sich die von einem offensichtlich geisteskranken Chef angeführten Verbrecher mit Geiseln in einem Hotel. Recht brutaler Thriller ohne psychologische und soziale Tiefe, der sich ganz auf seine einfach gestrickte Geschichte und die Konfrontation der Geiseln mit den Psychopathen verläßt. (TV-Titel auch: "Flucht in den Abgrund")

Filmdaten

Originaltitel
EFFRACTION
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1982
Regie
Daniel Duval
Buch
Francis Ryck · Daniel Duval
Kamera
Michel Cénet
Musik
Maurice Vander
Schnitt
Eva Zora
Darsteller
Marlène Jobert (Kristine) · Jacques Villeret (Val) · Bruno Cremer (Pierre) · Jean-Pierre Dravel (Kommissar) · Robert Darame
Länge
94 (TV 79) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Genre
Thriller | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren