Einstein junior

Komödie | Australien 1988 | 91 Minuten

Regie: Yahoo Serious

Der junge Einstein, Sohn eines tasmanischen Apfelbauern, entdeckt bei der Spaltung eines Bieratoms die Grundlagen zur Relativitätstheorie. Er will seine Formel der Welt verkünden, muß sich jedoch vor seinem moralischen Sieg mit der Schlechtigkeit der Welt herumschlagen. Nebenbei betätigt sich der Wissenschaftler als Erfinder der Elektrogitarre, des Surfbretts und des Rock'n'Roll. Bei aller Respektlosigkeit eine liebevolle Hommage auf Albert Einstein als Erfinder, Menschen- und Tierfreund. Durch den Rückgriff auf eine Vielzahl filmischer Erzählformen wird die Geschlossenheit des Films torpediert um fast jedem Zuschauer etwas zu bieten. Weitgehend amüsante Unterhaltung für Freunde des ausgelassenen Nonsens. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
YOUNG EINSTEIN
Produktionsland
Australien
Produktionsjahr
1988
Regie
Yahoo Serious
Buch
Yahoo Serious · David Roach
Kamera
Jeff Darling
Musik
William Motzing · Martin Armiger · Tommy Tycho
Schnitt
Yahoo Serious · David Roach
Darsteller
Yahoo Serious (Albert Einstein) · Odile Le Clezio (Marie Curie) · John Howard (Preston Preston) · Pee Wee Wilson (Alberts Vater) · Su Cruickshank (Alberts Mutter)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren