Eat A Bowl Of Tea

Komödie | USA 1988 | 104 Minuten

Regie: Wayne Wang

New York 1949: In Chinatown herrscht helle Aufregung, als nach der Änderung des Einwanderungsgesetzes ein junger Chinese die erste Braut aus der Heimat nach Amerika bringen kann. Das junge Paar droht jedoch unter dem Erwartungsdruck des Familien-Clans zu zerbrechen. Stimmungsvoll fotografierte Hommage an das amerikanische Kino der 40er und 50er Jahre, die zugleich einen Einblick in das Spannungsgefüge der chinesisch-amerikanischen Kultur zwischen Tradition und Moderne bietet. Im Stile einer traurigen Komödie liefert der Film einen breitgefächerten Bilderbogen zur Lage einer ethnischen Minderheit. (O.m.d.U.; Fernsehtitel: "Eine Tasse Tee für die Liebe") - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
EAT A BOWL OF TEA
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1988
Regie
Wayne Wang
Buch
Judith Rascoe
Kamera
Amir Mokri
Musik
Mark Adler
Schnitt
Richard Candib
Darsteller
Russell Wong (Ben Loy) · Cora Miao (Mei Oi) · Victor Wong (Wah Gay) · Lau Siu-Ming (Lee Gong) · Eric Tsang Chi Wai (Ah Song)
Länge
104 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren