Weiße Hochzeit

Drama | Frankreich 1989 | 92 Minuten

Regie: Jean-Claude Brisseau

Ein älterer Philosophieprofessor verliebt sich in ein verschlossenes 17jähriges Mädchen an seinem Gymnasium. Die "Amour fou" endet mit der Strafversetzung des Pädagogen und dem Selbstmord des Mädchens. Eine in den gestalterischen Mitteln gelegentlich unfreiwillig komische französische Variante des Themas aus dem amerikanischen Erfolgsfilm "Eine verhängnisvolle Affäre" (1987), optisch nichtssagend, voller abgestandener Lebensweisheiten. Was entschieden zu kurz kommt, ist die Tristesse der ungleichen Beziehung. Eindrucksvoll immerhin: der französische Popstar Vanessa Paradis. (Videotitel: "Baby Blue")

Filmdaten

Originaltitel
NOCE BLANCHE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1989
Regie
Jean-Claude Brisseau
Buch
Jean-Claude Brisseau
Kamera
Romain Winding
Musik
Jean Musy
Schnitt
María Luisa García
Darsteller
Vanessa Paradis (Mathilde Tessier) · Bruno Cremer (François Hainaut) · Ludmila Mikaël (Catherine Hainaut) · François Négret (Carpentier) · Jean Dasté (Hausmeister in Dünkirchen)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren