Die Traumtänzer

Krimi | USA 1989 | 91 Minuten

Regie: Bill Forsyth

Ein alternder Einbrecher nimmt einen jugendlichen "Lehrling" unter seine Fittiche. Nach anfänglichen Erfolgen droht das Duo an den völlig unterschiedlichen Lebens- und Berufsauffassungen zu scheitern. Für einen letzten Coup rauft man sich noch einmal zusammen. Eine leise Gaunerkomödie, die geschickt Klamauk und Sentimentalitäten vermeidet, insgesamt aber schwung- und witzlos bleibt. Bill Forsyth hat sich allzuweit von all dem entfernt, was seine früheren Filme ausgezeichnet und liebenswert gemacht hat. (Videotitel: "Breaking in") - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
BREAKING IN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1989
Regie
Bill Forsyth
Buch
John Sayles
Kamera
Michael Coulter
Musik
Michael Gibbs
Schnitt
Michael Ellis
Darsteller
Burt Reynolds (Ernie) · Casey Siemaszko (Mike) · Sheila Kelley (Carrie) · Lorraine Toussaint (Delphine) · Albert Salmi (Johnny Scat)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Krimi | Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren