Wie wär's mit uns beiden

Liebesfilm | DDR 1980 | 84 Minuten

Regie: Helge Trimpert

Aus drei Episoden zusammengesetzter Erstlingsfilm um die Themen Partnerbeziehungen, Kontaktschwierigkeiten und Liebe in der DDR. Weitgehend enttäuschend und verkrampft inszeniert, in jeder Beziehung unsicher. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1980
Regie
Helge Trimpert
Buch
Jurij Koch · Helge Trimpert
Kamera
Hans-Jürgen Kruse
Musik
Karl-Ernst Sasse
Schnitt
Ilse Peters
Darsteller
Jaecki Schwarz (Nepomuk) · Simone von Zglinicki (Karin) · Gudrun Ritter (Brunhilde) · Ute Lubosch (Helena) · Werner Tietze (Kurcharski)
Länge
84 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Liebesfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren